Partnerschaftszeitung - Ausgabe 12/2003

Liebe Mitglieder und Mitarbeiter des Partnerschaftsvereins,
Liebe Freunde in Schwalmtal,

2003 geht zu Ende und in wenigen Tagen feiern wir das Neue Jahr 2004. Der Vorstand des Partnerschaftsvereins Herr J.N. Noviant sowie die Vorstandsmitglieder wünschen allen Ganger und Schwalmtaler Freunden ein frohes, gesundes und glückliches Neues Jahr 2004. 2003 konnten wir mehrere Besuche aus Schwalmtal verzeichnen.
Zuerst empfing die evangelische Kirchengemeinde Ganges mit ihrem Pastor Herrn Vercier eine größere Abordung ihrer Schwalmtaler Freunde, ebenfalls in Begleitung ihres Pastors. Es wurden mehrere Ausflüge unternommen und Herr Vercier sowie der Partnerschaftsverein organisierten zwei Abende, bei dem sich alle Freunde zahlreich zu einer fröhlichen Mahlzeit einfanden.
Dann kamen am 4. Oktober auf Einladung der Realschule Louise Michel in Ganges eine Gruppe von 20 Schülern in Begleitung von 3 Lehrkräften, die in den Familien der französischen Schüler und bei Lehrern untergebracht wurden. Eine Gruppe von 15 Erwachsenen, darunter Herr Bürgermeister Lohmanns mit Gattin, nahm ebenfalls an dieser Fahrt teil und wurden zum Großteil von Mitgliedern des Partnerschaftsvereins aufgenommen. Ein interessantes Besuchsprogramm war bereits von der Realschule in Ganges vorbereitet worden und wir möchten hier nochmals Frau Moriaux, Leiterin der Realschule Louise Michel, für ihren herzlichen Empfang und die großzügige Teilnahme an diesem Austausch danken. Ein Besuch des Bambusgartens mit Fahrt auf der Dampflok nach St. Jean du Gard, des Museums in Agde, St. Guilhem le Desert… um nur einige der Ausflüge zu nennen. Der Partnerschaftsverein Ganges organisierte dabei ein „Empfangs"- sowie ein „Abschiedsessen" und lud auch die ganze Gruppe in Agde zu einem Mittagessen, leider strahlte die Sonne an diesem Tag nicht wie erhofft ! Viele Schüler wollten sich am Ende der Woche nicht mehr trennen und so gab es auch wieder viele Tränen beim Abschied, ein paar Ganger Schüler „demonstrierten" ihren Abschiedsschmerz mit einem Sit-In vor dem Bus, um die Abreise zu verzögern. Aber wir sind sicher, dass es auch ein „Auf Wiedersehen" sein wird!
Ebenfalls möchten wir die beiden Empfänge der Gemeinde Ganges erwähnen, zum einen im Rathaus, wo Herr Bürgermeister Rigaud alle Gäste herzlich willkommen hieß und zu einem Willkommenstrunk lud, zum anderen Mitte der Woche im Festsaal Ganges, bei dem alle deutschen und französischen Freunde bei einem Buffet, Wein, Musik und Gesang zusammentrafen.
Und am 18. Oktober als letzter Besuch dieses Jahres 80 Gitarristen und Begleiter der Gruppe „Schwalmtalzupfer", die ihre Reise selbst organisiert hatten und in Sumène untergebracht waren. Während ihres Aufenthaltes gaben sie ein Konzert im Festsaal von Ganges, bei dem auch die Musikschule von Jean-Philippe Valette teilnahm. Eine Mischung aus deutscher und französischer Musik, die vom Ganger Publikum, darunter Herr Bürgermeister Rigaud, begeistert applaudiert wurde. Der Partnerschaftsverein lud alle Musiker anschließend ein, den Abend mit Buffet Abschiedstrunk ausklingen zu lassen.
Wie sie sehen, passiert in Ganges und dem Partnerschaftsverein so allerlei. Wir hoffen sehr, dass junge Leute unserem Verein beitreten und aktiv mitarbeiten, denn nur so kann seine Zukunft gesichert werden.
Wie üblich beenden wir unsere „Gazette" mit der Erinnerung an die Beiträge für 2004, die 12 € pro Person, bzw. 20 € pro Familie betragen.
Ihnen und Ihren Familien nochmals Frohe Festtage und ein Gutes Neues Jahr